Hier ist die Webseite für

Dampf--freaks

Die letzte der “G12”-Baureihe 58.3/10:
Lokomotive 58 311 (“58 1111” DR)

Fotos und Soundaufnahmen der ehemaligen preußischen G12 - Baureihe 58.2-5/10-21 - Lok 58 311

Seite 1: Fotos der 58 311

Der Sound der Lok 58 311 ist auf der zweiten Seite der G12 - der "58 311-Sound-Seite" - zu hören

Die 58 311 ist ja die einzige Überlebende der Baureihe 58.2-5,10-21. Entwickelt ursprünglich in Preußen (daher auch als “preußische G12” bekannt), aber in selber Bauform auch von (fast) allen anderen deutschen Länderbahnen beschafft. Die 58 311 stammt ursprünglich aus dem Badischen (Baureihe 58 2,3, alle alten Preußen erhielten die Nummern ab 58.10, obwohl diese Unterscheidung unsinnig war und sich auch bei der “alten” Reichsbahn bis 1949 vermischte). Die 311 hatte es damals nach Sachsen verschlagen, sie wurde eine Stammlok für das Erzgebirge, genauso wie zahlreiche “echte” Preußen und Sachsen. Ab 1970 hieß sie dann auch noch bei der “neuen” Reichsbahn 58 1111 (1311 konnte man nicht nehmen, war schon ”besetzt”). Die erste “1” kam 1970 wegen der Kohlefeuerung, aber das ist ja alles bestens bekannt, hier sollen keine “Tauben nach Venedig” gebracht werden... . Die vollständige Biographie dieser Lokomotive, die ausführliche Technik-Beschreibung der G12 und alles weitere gibt es in der Literatur genug zu lesen. Hier sollen die Loks ja zu “Wort kommen” und Krach machen.
In den 80iger Jahren übernahmen die Ulmer Eisenbahnfreunde die Lok, sie war fast durchgehend betriebsfähig (mit Pausen dazwischen für Reparaturen oder fällige Untersuchungen) und absolvierte neben den jahrelangen, üblichen - etwas merkwürdig plazierten - Sonderfahrten auf der “Straßenbahn” (AVG), Gastlokomotive auf verschiedenen süddeutschen Museumsfahrten, noch einige spektakuläre Plandämpfe in ihrer alten Heimat, dem Erzgebirge, aber akustisch noch viel interessanter in Thüringen (Oberland-Dampf, Kalidampf etc.). Auch ganz seltene Abstecher auf die steilere Strecke der AVG (Richtung Ittersbach) waren schöne Gelegenheiten, die Lok akustisch gut einzufangen

58 311 mit Nikolaus-Sonderzug von Schelklingen nach Münsingen im wunderschönen Schandental der Schwäbischen Alb, wenige Kilometer südlich von Mehrstetten (bei km 42,2), um 12:33h am 06.12.2015.

Gleich zu Beginn nun ein recht spätes Foto der G12 der UEF, erst Mitte des zweiten Jahrzehnts im neuen Jahrtausend fotografiert, aber es ist eines meiner schönsten von dieser Lok:
58 311  mit Nikolaus-Sonderzug von Schelklingen nach Münsingen im wunderschönen, oberen Schandental/Schmiechtal der schwäbischen Alb, wenige Kilometer südlich von Mehrstetten (bei km 42,2), um 12:33h am 06.12.2015.
(synchron zu cd278‑04)

58 311 mit Sonderzug in Eppingen, am 31.05.1997

58 311  mit Sonderzug aus Heilbronn einfahrend im Bahnhof Eppingen, um 19:00h am 31.05.1997.

58 311 + 58 3047 mit Güterzug auf Viadukt bei Unterlemnitz, am 05.05.1998

bei diesem Plandampf tatsächlich 1998 noch einmal möglich: Die alte und die “Reko”-G12 zusammen vor einem Zug:
58 311 + 58 3047  mit Güterzug "CB 67101" auf dem Viadukt bei Unterlemnitz am 05.05.1998.

58 311 mit RB 15111 auf Viadukt bei Ziegenrück, am 06.05.1998

58 311  mit RB 15111 auf dem bekannten Steinviadukt hinter Ziegenrück, am 06.05.1998 um 14:45h.

58 311 mit Güterzug in Marksuhl, am 30.10.1999

58 1111  mit Güterzug Nr.80178 Kreuzungshalt im Bf Marksuhl, am 30.10.1999 um 10:00h.

58 311 vor Sonderzug bei Dußlingen, Schub: 52 7596, am 23.04.2000

58 311  mit Sonderzug aus Tübingen nach Hechingen hinter Dußlingen, es schiebt: 52 7596, um 9:45h am 23.04.2000.

58 311 Tv mit Sonderzug auf der HzL abwärts bei Haigerloch, am 23.04.2000

... dto.

58 311 mit Sonderzug->Gerstetten, Steigung im Wald hinter Amstetten, am 01.07.2006

58 311  mit Sonderzug Nr.“304” von Amstetten nach Gerstetten, im Wald hinter Amstetten, um 15:36h am 01.07.2006.

58 311 neben 75 1118 und V50 001 in Amstetten, am 01.07.2006

Zum 100jährigen Streckenjubiläum der Nebenbahn Amstetten-Gerstetten kam Anfang Juli 2006 die 58 311  mal wieder als Gast, um uns schöne Bergfahrten mit Teilnahme der Stammlok 75 1118  zu bieten. Hier stehen beide Loks im Bahnhof Amstetten nebeneinander und warten auf ihre nächste Bergfahrt.
(Foto: Oliver Scholz, Geislingen)

58 311 auf der Geislinger Steige, am 16.09.2007

58 311  mit Sonderzug von Göppingen nach Amstetten, mal wieder auf der Geislinger Steige fotografiert, um 15:14h am 16.09.2007.

58 311 vor dem noch leeren Sonderzug der UEF in Ettlingen West, 27.10.2007

Zu besonderen Anlässen fährt die UEF-Lok auch mal immer weider die steile AVG-Strecke Richtung Reichenbach hoch, so auch hier: Die Albtalbahn- Verkehrsgesellschaft) feierte am Wochenende 27/28.10.2007 ihr 50jähriges Jubiläum. Daher machte die G12 wieder Sonderfahrten über die “Steilstrecke” nach Reichenbach-Waldbronn hoch. Solche Fahrten waren willkommener Anlass für uns Soundfreaks, die Bahn mal wieder zu besuchen:
58 311  steht vor dem Sonderzug schon bereit im Abstellbahnhof Ettlingen West, um 9:50h am 27.10.2007.

58 311 mit Sonderzug auf der AVG bei Reichenbach-Kurpark, 27.10.2007

58 311  röhrt mit UEF-Sonderzug durch den Wald in Reichenbach- Kurpark, selbstverständlich synchron zum Sound fotografiert, um 16:15h am 27.10.2007.

58 311 Personenzug Ulmen->Gerolstein, abwärts bei Betteldorf, am 04.04.2010

...dto.

58 311 Tv mit Nikolaus- Sonderzug abwärts im oberen Schandental von Münsingen nach Schelklingen, fotografiert unterhalb von Mehrstetten (bei km 42,2), um 10:53 am 06.12.2015

58 311 Tv mit Nikolaus- Sonderzug abwärts im oberen Schandental von Münsingen nach Schelklingen, fotografiert unterhalb von Mehrstetten (bei km 42,2), um 10:53 am 06.12.2015.

58 311 UEF-Zug von Ettlingen nach Ittersbach, kurz vorm Bf Reichenbach (bei km 2,4), um 11:20h am 25.09.2016

Im Spätsommer 2016 ließen die UEF ihre G12 zweimal als “Überraschungsfahrten” wieder auf der steigungsreicheren AVG-Strecke nach Ittersbach fahren. Die inzwischen übliche Last dort mit nur drei 4achsigen Reisezugwagen für die Güterzugloks ist zwar eigentlich zu gering für schönen Sound. Die Lok wurde an diesem Tag wirklich nicht besonders gut oder laut gefahren - etwas schade. Aber die G12 am Berg ohne viel Nebengeräusche, ohne Undichtigkeiten oder Störungen ist ja immer anhörenswert. Deshalb gibt es die synchrone Akustik natürlich trotzdem in der Tabelle nächste Seite.
58 311 mit UEF-Zug von Ettlingen nach Ittersbach, kurz vorm Bf Reichenbach (bei km 2,4), um 11:20h am 25.09.2016.
(synchron zu cd291-06)
Das optische Wirrwarr der modernen AVG-Oberleitungen kommt hier natürlich voll zu unangenehmen Wirkung, aber... die Optik steht auf dieser Strecke natürlich nicht im Vordergrund, sondern die Akustik.

58 311 Tv mit Sonderzug “Sd 103” aus Engstingen, etwa 1km vor Münsingen, um 16:28h am 10.12.2016

Die UEF-Lok mal wieder auch mit UEF.Zug auf der östlichen Hochebene der Schwäbischen Alb:
58 311 Tv mit Sonderzug “Sd 103” aus Engstingen, etwa 1km vor Münsingen, um 16:28h am 10.12.2016.